Beauty Blog

für alle interessierte Leser, die mehr wissen möchten

Power-Sauerstoff TDA Behandlung

07. November 2017

TDA-Sauerstoff_Bild-01
 

Was ist das?

TDA steht für Transdermale Applikation und beschreibt ein neues, nicht-invasives, vollkommen schmerzfreies und zugleich effektives Behandlungsverfahren mit Sofort-Ergebnissen, das hochkonzentrierte Wirkstoffe, wie z.B. Hyaluronsäure, ohne Nadel bis in die tiefsten Hautschichten transportiert. Der Effekt ist sofort sichtbar. Die Faltentiefe verringert sich schon bei der ersten Anwendung. Die Zellen werden zu schnellerer Erneuerung angeregt und das Hautbild sieht nachhaltig straffer und feiner aus. TDA ist auch besonders geeignet für Problemhaut.

Wie funktioniert das?

  1. Im TDA-Applikator wird die mit Aktivwirkstoffen angereicherte Ampulle mit reinem Sauerstoff zu Mikroeinheiten kombiniert, die tief in die Haut eindringen können.

    TDA-Sauerstoff_Bild-02

     

  2. Diese Mikroeinheiten werden in Überschallgeschwindigkeit auf die Haut aufgetragen.

    TDA-Sauerstoff_Bild-03

     

  3. Spezieller TDA-Komplex öffnet die oberen Hautschichten um ca. 65% und ermöglicht so den Transport der Wirkstoffe in tiefere Hautschichten.

    TDA-Sauerstoff_Bild-04

     

  4. Schon nach wenigen Behandlungen entstehen in den tieferen Hautschichten Depots. Diese aktiveren die Zellversorgung und sorgen für ein nachhaltig verbessertes Hautbild und eine sichtbare Straffung.

    TDA-Sauerstoff_Bild-05

     

Außerdem entsteht ein Massage-Effekt mit Sauerstoff während der Behandlung, der zusätzlich die eigene Kollagenproduktion anregt.

Für wen ist TDA geeignet?

TDA Sauerstoff-Behandlung ist geeignet für jeden, aber insbesondere bei folgenden Problemen:

  • Bei unreiner Haut: Mithilfe der speziellen TDA-Formel wird die Haut effektiv mit Sauerstoff und heilungsfördernden sowie entzündungshemmenden Wirkstoffen wie z.B. Propolis bis in die Tiefe versorgt.

  • Als Anti-Aging-Maßnahme: Micromolekulare Hyaluronsäure in Verbindung mit Vitaminen B3 und E stimuliert die hauteigene Kollagenproduktion, unterstützt die Zellerneuerung, erhöht die Hautfeuchtigkeit und mindert sichtbar Falten.

Gibt es Nebenwirkungen?

Außer Hautbildverbesserung sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Wie oft kann die Behandlung wiederholt werden?

Zwischen 2 TDA-Behandlungen sollen 4-5 Tage liegen. Um optimale nachhaltige Ergebnisse zu erzielen, sind 3-er bzw. 6-Kuren empfehlenswert.